Betrachtend, daß es auf Mozilla Thunderbird gegründet hat, war es ein wenig eine überraschung, daß Zusätze nicht für Postbox vorhanden waren, als sie debuted. Das wird jetzt in Postbox behoben, das für 13 Windows und Mac Beta ist. Gegebenes Postbox Hauptgewicht auf Sozial-netzwerkanschluß Technologie und Mozillas eigener Erfolg mit Zusätzen, diese Bewegung setzt den E-mail Klienten in eine ausgezeichnete Position ein, um mehr Benutzer anzuziehen.

Das neueste Postbox stellt Zusätze zu seinen Benutzern vor. (Anerkennung: Screenshot durch Seth Rosenblatt/CNET)

Ein Webware 100 Sieger, die Liste der gestützten Verlängerungen ist nicht im Augenblick lang, und vornehmlich schließt sie nicht eintragenden Blitz Werkzeug Thunderbirds mit ein. Da Postbox nicht seinen eigenen gestützten Kalender hat, könnte dieser sein ein Abkommenunterbrecher für einiges. Jedoch schließt die Liste einige Steckverbindungen mit ein, daß Thunderbird Benutzer mit, einschließlich ReminderFox, QuickText und MinimizeToTray sein sollten. MozBackup und Zindus werden verzeichnet, wie „bald kommend.“ Es gibt neue Unterstützung für beschränkte Wörterbücher von Mozilla, auch.

Benutzer, die Postbox Zusätze anbringen möchten, während laufende Firefox entweder außer der XPI Akte zu ihrem DeskTop einmachen und es dann manuell anbringen oder Schleppen-undtropfen öffnet es in Postbox Zusatzfenster.

Andere änderungen schließen das Holen der Profilabbildungen von Ihren Adressbüchern in Postbox, in Mac OS X, in Twitter und in Facebook für die Prüfer-Scheibe ein. Einstellungen können aus Mail.app importiert werden. Mehrfache Zubehöre können zu Ihrem DeskTop geschleppt werden. Zusammen mit vielen Stabilität und Brauchbarkeitverlegenheiten bildeten die Sicherheit Verbesserungen zu Firefox 3.0.10 sind auch gefaltet worden inch. Volle Freigabeanmerkungen können hier gelesen werden.