LinkScanner ist noch einmal als unabhängige Steckverbindung für Windows-based Firefox und Internet Explorer, nach mehr als ein Jahr vorhanden, das als Eigenschaft der Suite Sicherheit AVG der AVG Technologien verbracht wird. Noch vorhanden als Teil AVG, Benutzer kann LinkScanner von Software antivirus AVGS und für freies jetzt noch einmal unabhängig downloaden.

LinkScanner AVGS wertet Verbindung Sicherheit schnell aus, sowie das Bilden des Klickens-throughs für gefährliche Aufstellungsorte härter. (Anerkennung: Screenshot durch Seth Rosenblatt/CNET)

Das neue LinkScanner bearbeitet das viele selbe, wie das ursprüngliche. Sobald Sie das EXE angebracht haben, sucht AVG „Suchschild“ Rückkehr Resultate von Google und von Yahoo mit Markierungsfahnen nahe bei ihnen. Grüne Markierungsfahnen auf Google zeigen an, daß ein Resultat sicher, zu durch zu klicken ist, während Yahoo sichere Resultate keine Markierungsfahnen anzeigen. Links, das auf beiden Search Engines unsicher sind, bringt rote Markierungsfahnen zurück.

Das Schweben über einer Markierungsfahne knallt öffnen ein Fenster, das weitere Details über die Verbindung liefert. Grüne Markierungsfahnen zeigen Ihnen das IP address, die Zeitmenge, das der Scan nahm und das Datum und die Zeit des neuesten Scans. Rot kennzeichnet Highlight die gleichen Informationen, sowie die Gefahr Kategorie und den Aufstellungsortnamen. Das Versuchen, zu einer rot-gekennzeichneten Seite durch zu klicken nimmt Sie zu einem warnenden Schirm, der Wiederholungen am meisten der Rotmarkierungsfahne Informationen--AVG nennt dieses das „aktive Brandung-Schild“.

Eine kleine Verbindung am unteren Bildschirmrand rot-blockierte läßt Sie durch klicken, obgleich sie Benutzer warnt, daß sie fortfährt, möglicherweise schädlichen Inhalt zu blockieren. Als ich versuchte, zu warez.com durch zu klicken z.B. würde LinkScanner mir den CSS Code für die Seite nur zeigen.

LinkScanner hat Hinweise für alle Verbindungen, nicht, wie durch die dritte bewiesen in diesem Google Search für ringtones. (Anerkennung: Screenshot durch Seth Rosenblatt/CNET)

Zusätzlich zu den freien Anzeigen hinter den grünen und roten Markierungsfahnen, bietet LinkScanner auch zwei „Slow down“ Warnungen an. Das erste ist mit einem Ausruf Punkt in ihm gelb, während die Sekunde orange ist und zwei Ausruf Punkte hat. Ich fand es fast unmöglich, Suchresultate mit einer gelben oder orange Markierungsfahne zu lokalisieren, aber die Bedeutung ist klar: wir können nicht erklären, was dieses ist, aber es schaut achtgibt so flüchtig.

Es ist wert zu merken auch daß Grünmarkierungsfahne und rote Markierungsfahne Kästen (und vermutlich die gelben und orange warnenden Kästen) eine Verbindung an der Unterseite zu einer AVG Produkt-Vergleich Seite einschließen.

Vor Grisoft jetzt schätzten die AVG Technologien , gekauft LinkScanner, viele Benutzer, daß die freie Version und das zahlende LinkScanner Aufsteigen glatte Integration mit Ihrem täglichen Netz versahen, das Habits grast. Es gibt etwas ähnliche Services, wie SiteAdvisor McAfees, die Leistung für einige Benutzer behindert haben--ein Augenblick turn-off. Nachdem LinkScanner heraus tat versuchen für Hälfte Tag, obwohl, ich mich freute, zu sehen, daß, sobald-wieder unabhängig vorhandener Zusatz fortfährt, sowie sie zu arbeiten, in der Vergangenheit.