(Anerkennung: Kovalenko Oleg/Shutterstock)

Wenn Sie ein Auto fahren, das Android Automobil oder Apple CarPlay hat, kann es eine viele andere Erfahrung als, Ihr Telefon in einem Autodock schlagend und wrangling die Bluetooth- oder Audiokabel sein. Googles und Apple Systeme lassen einen zuverlässigeren Anschluß zu, und sie liefern auch mehr Fähigkeiten.

Jedoch in der Mitte von CES 2019 in Las Vegas hat diese Woche, Google einen Plan für Leute ausgebreitet, die nicht neuere infotainment Systeme in ihren Autos und in LKWas haben.

SEHEN Sie: Spezielle Deckung: CES 2019

In einem weitreichenden blog Pfosten heute, umfaßt Firma ExecutivManuel Bronstein viele Updates, die zum Google Assistenten, ein virtueller Assistent wie Siri aber mit einem besseren Renommee für Sprachanerkennung kommen und natürlich-klingt Rede und gesamtes Dienstprogramm. Während Siri in Ihr iPhone errichtet wird, kommt der Google Assistent pre-installed an den meisten Android Telefonen, oder Sie können es downloaden sich für Android oder iOS.

Aber, den Assistenten effektiv zu verwenden, beim Fahren, benötigten Sie diskutierbar Android Automobil. Wenn diese zwei Kräfte kombiniert sind, kann Ihr Telefon Textanzeigen auslesen und Diktat Ihrer Antworten, HandgriffTelefonanrufe nehmen, oben Antriebsdrehrichtungen in Google Maps oder in Waze einstellen, und Musik und Podcasts in einer Vielzahl von apps anfassen, die Android Selbstunterstützung haben.

Mit dem Update, das heraus heute rollt, erfordern keine dieser Funktionen Android Automobil oder Apple CarPlay mehr. Alle, die Sie benötigen, ist die neueste Version von Google Maps für Android oder iOS und die aktualisierte Google Assistent APP. Selbstverständlich können diese rollouts Tage oder Wochen dauern, also erwarten nicht die neue Version, um im Speicher APP Ihrer Vorrichtung notwendigerweise oben heute zu zeigen.

Während Android Automobil und Apple CarPlay in zunehmendem Maße allgemein werden, sind sie selten in der niedrigen Ordnung eines neuen Autos oder des LKW eingeschlossen. Um diese Perks zu erhalten, müssen Sie normalerweise Hunderte oder Tausenden aufwenden mehr. Leider können diese Extrakosten den Tech aus Reichweite für Etat-bewußte Kunden oder Leasingnehmer heraus setzen, also sollte diese neuestes Update zum Google Assistenten eine willkommene Hinzufügung sein.

FOLGEN Sie Download.com auf Twitter für alle neuesten APP Nachrichten.

(Merken Sie daß die Navigationsanlagen, die direkt vom Hersteller in den höchsten Ordnungen eines Automobils können als Google Maps nützlicher noch sein kommen, passend zu, wie Diagramme Daten erhält. Mit einem herkömmlichen „nav“ System verbindet Ihr Auto an einen Satelliten, während Google Maps Zelle Aufsätze benutzt. So, wenn Sie in einem spärlich bevölkerten Bereich sind, kann ein nav System ruhige Arbeit, während Google Maps nicht.)

Wenn Sie ein Pixeltelefon haben, bietet Bronstein mehr kühles an news: die Verwendbarkeit des Google Assistenten von Ihrem Verriegelung Schirm. Er sagt, „Sie kann Ihren Google Assistenten bitten, Gaststätten in der Nähe zu zeigen, Warnungen, Zeitplananzeigen und Timer aufzustellen und zu entlassen, ohne Ihr Telefon zu entriegeln. Sie können auch innen entscheiden, Antworten zu den persönlichen Fragen, wie Verkehr Updates zu sehen, um Updates zu bearbeiten oder einzutragen. „

Diese Verriegelung Schirmeigenschaft ist z.Z. Exklusives zu den Pixeltelefonen, aber sie ist vorhanden für alle Android Vorrichtungen „in den nächsten Wochen.“

Takeaways

  • Google, das auf seinem blog heute verkündet wird, daß Sie bald werden, verwendet den Google Assistenten für iOS oder Android, um die Notwendigkeit zu überbrücken, Android Automobil oder Apple CarPlay zu haben, zum der freihändigsten Funktionalität von Google Maps beim Fahren zu erhalten.
  • Mit der neuen Version des Google Assistenten, können Sie sie beim Fahren verwenden, um Textanzeigen auszulesen und Diktat Ihrer Antworten, HandgriffTelefonanrufe zu nehmen, oben Antriebsdrehrichtungen in Google Maps oder in Waze einzustellen, und Musik und Podcasts anzufassen.

Lesen Sie mehr

Tom McNamara ist ein älterer Herausgeber für Download.com CNETS. Er bedeckt hauptsächlich Windows, Mobile und DeskTop Sicherheit, Spiele, Google, strömende Dienstleistungen und Sozialmittel. Tom war auch ein Herausgeber am Maximum PC und Zündung, und seine Arbeit ist auf CNET, PC Gamer, MSN.com und Salon.com erschienen. Er ist auch unvernünftiges stolzes, dem er das gleiche Telefon für mehr als zwei Jahre gehalten hat.