Projizieren Sie null, verkündete Sprungmannschaft Googles der Internet-Sicherheit Forscher, diese Woche es hatte gefunden 11 „high-impact Wertpapieremissionen“ im Rand der Samsung Galaxie-S6. Die Sicherheit Gruppe sagte, daß sie mit der Hand festgemachte Samsung aussortiert hatte, weil sie sehen wollte, wie stark sie, Wanzen auf der populären Vorrichtung zu finden und auszunutzen sein würde und dann, wie schnell Samsung wurde, sie nach Google berichtete über sie regeln.

Das Projekt null Gruppe hat vorher nach Großtaten in den Verbindung Vorrichtungen, in Windows, 10in den luftgetrockneter Ziegelstein apps und in OS X, unter anderer Software, mit dem Ziel des Verringerns der Zahl gerichteten Angriffen gesucht. Für das neueste Galaxietelefon konzentrierte die Gruppe auf Software Samsung, das hinzugefügt wurde oder im Vorrat Android Öffnenquellencode geändert war.

Die Gruppe sagte, daß sie Wanzen in den Plätzen fand, die von Gerätebetreibung zu Bild Processing reichen. Eine Großtat z.B. im Samsung email Klienten gab den Gruppe einfachen Zugang zu den Daten.

Projizieren Sie null besagtes Samsung geregelt die meisten Ausgaben über einen überschuß - lüften Sie Update innerhalb 90 der Tage, mit drei „die noch gewendet zu werden Niedrigschwierigkeit“ Ausgaben. Google besagtes Samsung bessert die restlichen Schwächen dieser Monat aus.

Auf mehr auf welchem Projekt null entdeckte, überprüfen Sie heraus seinen Pfosten auf dem Zerhacken der Galaxie.

Clifford Colby folgt den Mac und Android Märkten für Download.com. Er ist ein Herausgeber an der Peachpit Presse und an einer Handvoll jetzt-toten Computerzeitschriften, einschließlich MacWeek, MacUser und das korporative Rechnen gewesen.