(Anerkennung: Julia Tim/Shutterstock)

Wenn Sie gut über zwei Milliarde aktiven Monatsbenutzern haben, wie Facebook, der schlechten Schauspieler von Ihrem Sozialnetz ist zu bereinigen nicht etwas, das Sie nur einmal tun müssen. Es ist von einer Idee Marketplace zu ignorieren einfach zu groß, also ist es ständig ein Ziel. So unmittelbar nach Facebook Cambridge Analytica Skandal, ist die Firma fortgefahren, tieferes in die gefälschten Nachrichten Netze zu scheuern und zu reiben, die durch Kremlin-unterstützte Wesen konstruiert worden sind.

Diese Woche, Facebook verkündete, daß sie eine andere russische Regierung Desinformationkampagne gekennzeichnet und abgebaut hat, obwohl sie es vorzieht, das Problem als „koordiniertes inauthentic Verhalten zu definieren.“

SEHEN Sie: Facebook APP kann nicht von einigen Samsung Telefonen weg gelöscht werden

In der Ansage sagte Facebook Kopf von cybersecurity Politik Nathaniel Gleicher, daß die Firma Seiten und 289 Konten entfernt 75 hatte; diese Seiten wurden von einer Gesamtmenge andere 790.000 Rechnungsprüfungen gefolgt, und sie wendeten „um“ $135.000 auf dem Annoncieren auf, bevor sie geschlossen wurden.

Gegründet auf den screenshots der Seiten stellte von Facebook, keine dieser Pages zielten englischsprechende Benutzer zur Verfügung. Stattdessen zielten sie Rußland, Rumänien, Armenien und einen Wirt der zentralen asiatischen Länder, die ein Teil der ehemaligen Sowjetunions waren.

Gleicher fügt, „trotz ihrer Misrepresentations ihrer Identitäten hinzu, fanden wir, daß diese Pages und Konten mit Employees von Sputnik verbunden wurden,“, die er neugierig als bloß „Nachrichtenagentur beschreibt, die gegründet wird in Moskau.“

Sputnik ist tatsächlich der völlig erklärte Mittelarm des Kremlin, mit zahlreichen dokumentierten Fällen fabrizierter Geschichten, erfundener Anführungsstriche und Anti-demokratischer Aussagen. Wegen seines mißtrauischen Verhaltensmusters verbot Twitter Sputnik von auf seiner Plattform innen annoncieren Oktober 2017, und Google verkündete den folgenden Monat, daß es Deklassifizierung Sputnik auf seinen Suchresultate Seiten sein würde.

Entsprechend US Intelligenz wurde Sputnik direkt in Störung Rußlands in die Präsidenten 2016 wahl miteinbezogen.

FOLGEN Sie Download.com auf Twitter für alle neuesten APP Nachrichten.

Trotz der Quelle dieser Desinformation, behauptet Gleicher, daß der tatsächliche Inhalt dieses gefälschten Nachrichten Syndikats nicht das Hauptinteresse war. Stattdessen war es die Seite Schöpfer, die Facebook Auge sich verfingen; das Sozialnetz stellte fest, daß diese alle falsche Identitäten waren, das eine Verletzung seiner Bezeichnungen des Services ist.

Gleicher erwähnt auch ein unterschiedliches Cleanup 107 der Seiten und 41 Instagram erklärt, „gegründet auf einer Ausgangsspitze von der US Gesetzdurchführung.“ Diese Gruppe stellte sich als Ukrainians lokale Ausgaben besprechend dar, aber Facebook stellte fest, daß diese gesamte Ansammlung Seiten von den russischen Arbeitern bearbeitet wurde.

Gleicher sagt, „wir kennzeichnete irgendeine technische Deckung mit Rußland-gegründeter Tätigkeit wir Säge vor den US Halbzeitwahlen, einschließlich Verhalten, das teilte Eigenschaften mit vorhergehender Tätigkeit der Internet-Forschung Agentur (IRA).“

Gleicher Anmerkungen, „wir arbeiten ständig, um diese Art der Tätigkeit zu ermitteln und zu stoppen, weil wir unsere Dienstleistungen nicht verwendet werden wünschen, um Leute zu manipulieren.“ Aber dieses Facebook gegeben, sind Twitter und andere Sozial netze credibly von der Ausnutzung der psychologischen Tricks, um Leute zu halten angespannt auf ihren Dienstleistungen beschuldigt worden, einige können diese Aussage ironisch finden.

Gleicher kann in die Angelegenheit von Facebook Employees anscheinend anhäufend auf 5 Stern Amazonas Berichten nach der intelligenten Portalanzeige der Firma schauen auch wünschen, da solche Tätigkeiten aussehen überprüfung seine Kästen für „koordiniert“ und „inauthentic.“ (Downloaden Sie das Amazon App für Android oder iOS).

Takeaways

  • Facebook verkündete, daß es mehreree hundert Seiten, die es kennzeichnete, wie das Entstehen von Rußland und das Engagieren in „das inauthentic Verhalten koordinierten“, das Sputnik mit einbezieht, den amtlichen Mittelarm des Kremlin entfernt hat.
  • US Intelligenz glaubt, daß Sputnik direkt in Störung Rußlands in der Präsidentenwahl 2016 miteinbezogen wurde, aber Facebook behauptet, daß diese Seiten und ihre verbundenen Konten, weil ihre Identitäten falsch waren, nicht wegen des Seite Inhalts entfernt wurden.

Lesen Sie mehr

Tom McNamara ist ein älterer Herausgeber für Download.com CNETS. Er bedeckt hauptsächlich Windows, Mobile und DeskTop Sicherheit, Spiele, Google, strömende Dienstleistungen und Sozialmittel. Tom war auch ein Herausgeber am Maximum PC und Zündung, und seine Arbeit ist auf CNET, PC Gamer, MSN.com und Salon.com erschienen. Er ist auch unvernünftiges stolzes, dem er das gleiche Telefon für mehr als zwei Jahre gehalten hat.