Download.com
  • Navigation
  • offene Suche
Schließen

PLATTFORMEN

BELIEBTE LINKS

KATEGORIEN

HILFE & EINSTELLUNGEN

Bewertung:
Bewertung:
Ausgezeichnet

Schneller Überblick

  • Version:
    14.5.1
  • Gesamtzahl der Downloads:
    4.270.563
  • Aufgenommen am:
    20. Mai 2015
  • Preis:
    Erwerb; zu kaufen139,99 $ (Kauf es jetzt)
  • Größe der Datei:
    113,63 MB
  • Downloads letzte Woche:
    2.851
  • Plattform
    Mac
  • Produktbewertung:

Bewertung

Microsoft Office für Mac 2011 bietet ein festes Update dem Word, Excel, PowerPoint und den anderen Mitgliedern der Produktivitätsuite an. Obwohl das neueste Paket ist immer noch nicht auf Augenhöhe mit der Windows Version (es gibt nur die vier Hauptprogramme – ein großer Unterschied, denn die Windows-Version hat 10), leistet Microsoft mit dieser neuesten Version für Mac einen großen Sprung. Es hat nicht nur beinahe die Qualität (und Cross-Kompatibilität) mit dem Mac-Gegenstücke zu Word, Excel und PowerPoint erreicht, sondern endlich Outlook für Mac veröffentlicht, nach dessen E-Mail-Client und Terminplanung die Mac-Business-Fans seit Jahren rufen.

Einmal tief in die Feature-Kiste von Office 2011für Mac gesehen, sahen wir einige Verbesserungen, die die ganze Suite besser machen, und einige der schicken Updates sind sogar exklusiv für Mac. Sicherlich schauen viele Mac-User zuerst nach Apple's iWork, was natürlich auch eine großartige Office Suite ist. Aber wenn Sie üblicherweise mit Windows arbeiten und Office kennen, fällt es schwer, auf die Kompatibilität dieser Programmen zu verzichten. Verbindet die Kompatibilität mit einer starken Funktionalität der Teile der Suite. Damit haben Sie ein Desktop Office-Paket, das beinahe als „Must Have“ für große und kleine Unternehmen und sogar für zu Hause angesehen werden kann.

Eine der wichtigsten Änderungen der Suite (auf für Windows), ist die Fähigkeit zur Zusammenarbeit und zum Teilen der Arbeit über Web-Apps. Das neue Coauthoring sieht die Nutzung von SharePoint Foundation 2010 für den Einsatz in Unternehmen vor, aber mit SkyDrive (25 GB Online-Speicher) und einer kostenlosen Registrierung bei Windows Live ist auch ein persönlichen Gebrauch oder Gebrauch für kleine Unternehmen möglich.

Alle Verbesserungen der Oberfläche der Anwendungen in der Suite machen Office 2011 Mac zu einer guten Option, doch seit dem Aufkommen von Cloud-basiertem Computing wie Google Docs fragen wir uns, wie lange die großen Desktop-Pakete wie Office noch führend sein werden. Dieses neue Office-Paket für Mac ist auf jeden Fall ein solides Angebot, aber wie lange kann Microsoft seine Position halten.

Office 2011 für Mac Editionen
Wir testeten Office 2011 Home and Business. Sie kostet $ 199 für eine einzelne Installation oder $ 279 für drei Installationen zu Hause oder im Büro. Diese Suite umfasst Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Wenn Sie keinen E-Mail-Client auf Business-Niveau benötigen, sind Sie mit der Home and Student-Version (für 119 $ für eine einzige Installation und $ 149 für drei Installationen) gut beraten, sie umfasst Word, Excel und PowerPoint. Leider gibt es keine Upgrade-Preise für Microsoft Office 2011 Mac, denn Microsoft hat festgestellt, dass die meisten Leute Office mit einem neuen Computer kaufen und es gab wenig Interesse an Upgrades im Einzelhandel.

Setup-
Die Installation für Office 2011 für Mac ist problemlos. Genau wie bei jeder andere Software, werden Sie gebeten, Änderungen an Ihrem System zu erlauben, dann sind es nur etwa 10 Minuten (abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Mac). Wie viele Software heutzutage, brauchen Sie mindestens Mac OS X 10,5 Leopard, um alle Features von Office 2011 nutzen zu können.

Oberfläche
Die Menüleiste kehrt als einigende Komponente aller Anwendungen in die Suite zurück. Obwohl Microsoft einigen Widerstand der Benutzern beider Plattformen für diese besondere Funktion aushalten musste, denken wir, dass die Flexibilität der Menüleiste ihnen eine enorme Menge an Zeit sparen wird. Anstatt sich durch Menüs zu graben, bietet die Menüleiste alle Registerkarten, die sämtliche Befehle anzeigen. Zum Beispiel, ein Klick auf ein Bild in Word, PowerPoint Oder Excel öffnet die Registerkarten in der Multifunktionsleiste zu bildbezogenen Aufgaben, so können Sie Änderungen schnell vornehmen, ohne sich durch Menüs zu wühlen. Wenn Sie die Menüleiste dennoch ablehnen, bietet Office 2011 für Mac, diese abzuschalten und die regulären Dropdown-Menüs zu zeigen (eine Option, die viele User wählen werden). Dennoch empfehlen wir, sich die Zeit zu nehmen und die Menüleiste als eine Investition in Ihre zukünftige Zeit anzusehen.

Vorlagen-Galerien
Einer der großen Vorteile heutiger Office Suiten ist, dass man für die meisten Dokumente nicht völlig neu anfangen muss. Office 2011 für Mac verfügt über eine enorme Anzahl von Templates als Vorlagen für Word, PowerPoint und Excel. Wählen Sie zwischen großartig aussehende Lebensläufen und Newslettern, komplexen Fotokatalogen und Kalender-Layouts, die Sie ohne zusätzliche Formatierungen nur noch füllen müssen. Auch wenn Office 2011 nicht genau das hat, was Sie suchen, stehen mehr als 10.000 Vorlagen zur Verfügung, die nach Kategorie oder Stichwort gefiltert werden können. So können Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen anpassen, um Ihr eigenes Projekt zu starten. Besonders gut gefällt uns die Möglichkeit, per Mauszeiger mehrseitige Layouts anzuzeigen; es spart Ihnen eine Menge Zeit, um nicht jede Vorlage zu öffnen, um zu sehen, welche Art von Elementen auf jeder Seite verwendet werden.

Media Browser
Egal, ob Sie eine Broschüre, einen Newsletter oder eine Business-Präsentation erstellen, Sie brauchen auffällige Multimedia, um Ihr Projekt aufzupeppen. Bei Office 2008 suchen Sie dafür in der Objektpalette der Toolbox oder in Ihren Medien-Ordnern. Der neue Medien-Browser bietet einen zentralen Ort für Bilder, Videos, iMovie Projekte, iPhoto Bibliotheken und Ihre Musik (von iTunes), So können Sie schnell auswählen, was Sie brauchen, egal, ob Sie sich in Word, PowerPoint, Outlook oder Excel befinden. Wenn Sie keine Zeit haben, um die einzelnen Kategorien zu sichten, können Sie eine Schnellsuche nach Stichworten starten. Die Suite ist mit zeitsparenden Shortcuts gefüllt und wir denken, es zeigt, dass das Mac-Team von Microsoft auf die User gehört hat.

Neue Funktionen
Neben Interface-Verbesserungen, wie der Menüleiste in allen vier Office-Anwendungen bietet Microsoft Office 2011 eine Reihe von Funktionen, die die Zeit reduziert, die Sie mit dem Sammeln von Informationen verbringen, so dass Sie mehr Zeit für das Projekt haben. Die neue Conversation View in Outlook sammelt E-Mail-Threads, so dass Sie das gesamte Gespräch ohne Suchen in Ihrem Posteingang sehen können. Auch die neuen Bildbearbeitungswerkzeuge in Word, PowerPoint und Excel sind willkommene Ergänzungen für jeden, der mit Medien in Dokumenten und Präsentationen arbeitet, wodurch die Notwendigkeit für Drittanbieter-Produkte in den meisten Situationen wegfällt. Viele der neuen Funktionen und Tools helfen Ihnen, Ihre Präsentationen und Dokumente von einer üblichen Aufzählung hin zu mehr visueller Präsentationen zu entwickeln.

Outlook 2011
Mit Outlook im neuen Office 2011 stehen jetzt mehrere Funktionen zur Verfügung, um Mac-Benutzer die bisherigen, separaten (und oft nicht vollständig kompatiblen) Software-Lösungen früherer Versionen zu ersparen. Nun, mit der Verbindung zum Exchange Server (2007 oder höher) sind Mac-User in der Lage, globale Adressbücher, Terminpläne, Besprechungsanfragen und Verfügbarkeit der Teilnehmer auf Kalendern zu nutzen. Wie bei der letzten Windows Version von Outlook ist die Conversation View jetzt auch für Mac verfügbar. Das macht es einfach, ältere Nachrichten in einem Thread zu finden. Sie können auch auf einen Pfeil auf der linken Seite des klicken, um einen Thread zur Conversation View zu vergrößern. Laut Microsoft hat diese Funktion eine gemischte Reaktion der Nutzer erzeugt, aber wir denken, das Gruppieren von E-Mail-Threads in der Conversation View spart eine Menge Zeit.

Outlook für Mac macht es auch einfach, Nachrichten von allen E-Mail-Konten an einem Ort zu sammeln. Neue Unified-Ordner konsolidieren Ihre verschiedenen Exchange- und Online-Konten in einem in-Box-Ordner für einen einfachen Überblick. Wenn Sie es zu überwältigend finden, können Sie auch jedes Konto in einen einzelnen Ordner für einzelne Kontozugriffe integrieren.

Diejenigen, die von Windows zu Mac in Ihrer Arbeitsumgebung wechseln, werden die neue Möglichkeit schätzen, Ihre Outlook-Daten von einem Windows-System zu exportieren. Sie sind nun in der Lage, Ihre von Windows Outlook erstellten Daten-Dateien (. PST) direkt auf Ihren Mac zu importieren. Aber beachten Sie, dass Sie nur PST-Dateien von Outlook 2003 oder höher importieren können.

Einige der Stärken von Outlook am Arbeitsplatz ist das Scheduling-Tool, mit dem Sie Ihren Arbeitstag planen können. Outlook 2011 für Mac bietet einige hilfreiche neue Features wie die Möglichkeit, Ihren Kalender direkt aus einer Besprechungseinladung zu öffnen, um zu schauen, ob Sie dafür einen Termin haben oder nicht. Ein kleines Vorschaufenster zeigt in der unteren rechten Ecke der Einladung alle Termine, die Sie zu dieser Zeit geplant haben. Sie sind auch in der Lage, auf Ihrem Terminkalender mit dem My Day-Fenstere anstehende Termine anzuzeigen. Beide Merkmale sparen große Zeit, denn Sie brauchen nicht mehr Ihren kompletten Kalender zu jeder Zeit öffnen, um Ihren Zeitplan zu überprüfen.

PowerPoint 2011
Microsoft's PowerPoint ist eine tragende Säule für Meetings und hat jetzt viele Features hinzugefügt, um ansprechende visuelle Präsentationen, anstatt der üblichen langweiligen Bullet Points, zu bieten.

Eine verbesserte Präsentationsansicht in PowerPoint 2011 gibt Ihnen alle Tools, die Sie für eine einwandfreie Leistung brauchen. Während Ihr Publikum zuschaut, sehen Sie die aktuelle Folie, welche Folie als nächstes kommt, persönliche Notizen für jede Folie, die verstrichene Zeit für Ihre Präsentation und der Fortschrittsbalken zeigt, wo Sie sind in Ihrer Präsentation befinden.

Um Ihre visuelle Projekte besser zu machen, können Sie jetzt Filme einbetten. In früheren Versionen mussten Sie zusätzlichen Video-Dateien umständlich einfügen, aber mit dieser neuen Funktion ist es einfach, Ihre Präsentation im kompletten Paket abzuliefern. Sie sind auch in der Lage, Filmstile und Effekte einzubauen, indem Sie auf das Video das entsprechende Tool aus der Menüleiste, die alle Embedded-Filme enthält, anklicken, wenn Sie Ihre Präsentation teilen.

Bessere Folienübergänge und Animationen in Office 2011 für Mac machen es einfach, ein Profi-Präsentation mit neuen 3D-Effekten auszustatten und die neue Registerkarte in der Multifunktionsleiste für Übergänge macht Bearbeitungen noch einfacher.

Möglicherweise ist das das beste Merkmal in PowerPoint 2011 exklusiv für Mac und ist zweifellos sehr nützlich für das Management komplexer Folien. Nun, wenn Sie eine Folie mit mehreren grafischen Elementen erstellen, können Sie nun dynamische Neuanordnungen vornehmen und Objekte zwischen den Schichten bewegen. Mit der Dynamischen Neuanordnung am Arrange-Menü sind Sie in der Lage, grafische Elemente Ihrer Folie in 3D-Ebenen zu betrachten, so dass Sie Elemente durch Klicken und Ziehen in die gewünschte Position verschieben können. Diese Funktionen sind auch verfügbar in Word 2011 und sehr nützlich bei der Verwaltung von grafisch komplexen Newslettern oder Broschüren mit mehreren grafischen Elementen.

Schließlich, um Ihre Präsentation mit Kollegen oder Kunden aus der Ferne zu teilen, enthält PowerPoint 2011 eine neue Funktion namens Broadcast-Slideshow, exklusiv für Office 2011 für Mac. Wenn Sie und Ihre Zielgruppe ein Konto bei Windows Live haben, sind Sie in der Lage, eine URL zu senden, um bis zu 50 Teilnehmer zur Präsentation einzuladen, ohne Ihren Schreibtisch zu verlassen. Viele der neuen Funktionen in Office 2011 machen Broadcast-Diashows es einfach, Ihre Arbeit Kunden und Kollegen zu präsentieren, ohne viel Aufwand zu treiben.

Excel 2011
Die altehrwürdige Software für Tabellenkalkulation und Management erhielt ein paar wichtige Verbesserungen in Office 2011. Genau wie sein Windows-Gegenstück, sind Sie jetzt in der Lage, Sparklines in Ihre Tabelle einzufügen, um Ihre Daten visueller zu machen. Sparklines sind kleine Diagramme, die in einer Tabellenzelle sitzen, so dass es möglich ist, eine visuelle Darstellung Ihrer Daten zu zeigen, ohne auf eine separate Tabelle zu verweisen. Mit ein paar Klicks sind Sie in der Lage, eine Sparkline hinzufügen und mit verschiedenen visuellen Stilen geben Sie Ihrer Tabelle das gewünschte Aussehen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sparklines nur für diejenigen, die die neuesten Versionen von Office, Windows oder Mac, haben. Sie müssen also im Voraus wissen, welche Version von Office Ihre Kunden nutzen.

Um Ihre Projekte visueller zu machen, bietet Office 2011 für Mac und Excel 2011 bedingte Formatierungen, um Ihre Tabellen einfacher zu verstehen, und nicht nur eine Wand von Daten abzuliefern. Nun sind Sie in der Lage, durch Klicken auf ein Symbol, Trends anzuzeigen, Datenfenster mit prozentualer Ab- und Zunahme zu öffnen, um Ihre Tabellen visueller und verständlicher zu machen. Es stehen mehr als 40 integrierte Formate zur Auswahl und wenn Sie nicht finden, was Sie benötigen, können Sie auch Ihre eigenen erstellen.

Sie brauchen auch weniger Zeit für die Erstellung von Regeln für Zellen mit den neuen integrierten Quick Select-Regeln. Ein neues Dialogfeld „Manage Rules“ macht es einfach, Regeln schnell zu modifizieren oder zu ändern, so dass Sie weniger Zeit damit verbringen, sich mit komplexen Formeln zu beschäftigen.

Word 2011
Wenn Sie einiges zu schreiben haben, ob für einen Newsletter, eine Broschüre oder einen schicken Lebenslauf, Word 2011 bietet jetzt eine Reihe von Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr Projekt schnell zu erledigen. Durch Verwendung der Template-Galerie als Ausgangspunkt sind Sie in der Lage, Tausende von vorgefertigten Formularen, Briefen und Layouts zu durchsuchen, um die richtige Vorlage für Ihre Bedürfnisse zu bekommen.

Eine neue Publishing-Layout-Ansicht in Word macht die Anordnung der Elemente des Dokuments viel einfacher, mit Drag-and-Drop-Funktionalität, die Text automatisch um importierte Objekte herum anordnet. Dynamische Hilfen werden automatisch angezeigt, wenn Sie sie brauchen, oder Sie setzen eigene Hilfen auf Ihren Desktop für einfachen und schnellen Zugang.

Sie können jetzt auch die Formatierung mit den neuen Visual Styles verwalten. Hilfreich für konsistente Formatierung ist auch der Bereich für Visual Styles, in dem im Dokument spezielle Arten von Formatierungen mit einem handlichen nummerierten und farbcodierten System angezeigt werden. Dies ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber früheren Versionen, bei der Nutzer oft kämpfen mussten, um herauszufinden, welche Teile des Dokuments bestimmte Formatierungen enthalten. Jetzt sind Änderungen des Formats im Dokumenten sofort sichtbar.

Eines unserer neuen Lieblings-Features ist die neue Vollbildansicht. Mit dieser neuen Funktion exklusiv für Mac können Sie ohne Ablenkung schreiben oder lesen. Sie sehen nur, was Sie sehen wollen. Sie können Ihren Arbeitsbereich auch mit einer großen Auswahl von Hintergründen und Effekte nach Ihren Wünschen anpassen. Es gab vorher schon Vollbildlösungen von Drittanbietern, somit ist die Option für einen ablenkungsfreien Arbeitsbereich in Word 2011 eine willkommene Ergänzung.

Office Web-Apps und Co-Authoring
Eine der größten Ergänzungen für Office 2010 für Windows war die Zugabe von Web-Apps, die Sie unterwegs arbeiten lassen. Mit Office 2011 für Mac sind Sie jetzt in der Lage, Ihre Arbeit mit auf den Weg zu nehmen, solange Sie eine Internetverbindung haben. Sie können auf Ihre Word-, PowerPoint- und Excel-Dateien online von überall zugreifen – auch in der richtigen Formatierung – und Sie können eine abgespeckte, aber vertraute Office-Version nutzen. Best of all, es ist ganz einfach, zwischen Desktop und Web-Version Ihrer Arbeit hin- und her zu schalten. Sie können Ihr Dokument auf Ihrem Desktop erstellen und in einer Cloud speichern (über Windows Live SkyDrive oder Sharepoint-2010), dann machen Sie kleine Änderungen auf der Straße über eine Web-App und öffnen es wieder auf Ihrem Desktop, um weiter zu arbeiten. Was diese Anwendung Office 2011 von Google Docs und anderen Dienstleistern unterscheidet, ist, dass Ihre Dokumente und Tabellen ihre Formatierung beibehalten.

Wenn Sie an einem Projekt mit einem oder mehreren Kollegen arbeiten müssen, bietet Co-Authoring für Word und PowerPoint die Option, das gleiche Dokument oder eine Präsentation mit anderen an einem anderen Ort zu bearbeiten. Einmal verbunden, können Sie sehen, an auf dem Dokument arbeitet und Sie können schnell mit demjenigen kommunizieren, solange Sie Microsoft Messenger 8 auf Ihrem Mac installiert haben. Mit der neuen Co-Authoring-Technik von Office 2011 werden Sie nicht von einem Dokument gesperrt, wenn Ihr Kollege offline geht; alle Ihre Inhalte sind weiter verfügbar, so dass die Arbeit fortgesetzt werden kann.

Schlussfolgerungen
Hat Office 2011 für Mac genug zu bieten, damit sich ein Upgrade von früheren Versionen lohnt? Absolut. Mit den neuen Features, mit denen Sie durch schnelle Bildbearbeitung Zeit sparen, die Arbeit leicht teilen können und vielem mehr, bietet Office 2011 eine riesige Verbesserung gegenüber Office 2008. Neue Vorlagen und schneller Zugriff auf Video- und Bildbearbeitungs-Tools sind willkommene Ergänzungen für diejenigen, die visuelle Präsentation ihrer Inhalte erstellen wollen. Professionelle Tabellenkalkulation für Power-User durch die neuen Features für Excel und bessere Nutzbarkeit der Funktionen und neuer, spannender visueller Stil durch die Multifunktionsleiste machen den Unterschied. Outlook´s neue Conversation-Features zur besseren Verwaltung Ihrer E-Mails können E-Mail-Nutzern eine Menge Zeit sparen, wenn sie bereit sind, etwas zu lernen.

Mit der Rückkehr in Office 2011 ist die Multifunktionsleiste nun die bevorzugte Methode in der gesamten Suite, um auf Funktionen schnell zuzugreifen. Wenn Sie die Multifunktionsleiste in Office 2008 nicht mögen, werden Sie es wahrscheinlich nicht gebrauchen können, aber wir denken, es gibt viel Nutzen in diesem Tool. Wenn Sie Ihre Arbeit rationalisieren wollen, könnte sich ein Versuch lohnen. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, dass die Multifunktionsleiste Ihre Zeit wert ist, können Sie sie deaktivieren und einfach und vertraute Dropdown-Menüs aktivieren.

Die neuen Web-Apps und Co-Authoring-Funktionen machen Office 2011 ein wenig besser als Google Docs, so dass Sie Ihre ursprüngliche Formatierung beibehalten. SO haben Sie eine einfache Möglichkeit, zwischen Online und Desktop zu wechseln. iWork bleibt eine Alternative und könnte eine bessere Wahl für Mac bleiben, aber wenn Sie Kompatibilität über beide Plattformen hinweg an Ihrem Arbeitsplatz brauchen, ist nur Office 2011 ein gangbarer Weg.

Office 2011 ist ein würdiger Upgrade für diejenigen, die neue Lust Templates und visuelle Stile, bessere Möglichkeiten zur Bearbeitung von Multimedia-Inhalten in Publikationen und Präsentationen, und einfacher Methoden der Zusammenarbeit. Die Möglichkeit, von überall mit den neuen Web-Anwendungen arbeiten, ist sicherlich ein großer Reason zu aktualisieren, wenn Ihr Job erfordert diese Art von Flexibilität.

 
lesen Sie mehr +
Gesponserte Produkte
 
lesen Sie mehr +

Vollständige Spezifikationen

Was in der Version neu ist 14.5.1
Dieses Update repariert eine Ausgabe, die das Hauptfenster, sich veranlaßt nicht in Outlook für Mac zu öffnen 2011.
Allgemein
Herausgeber Microsoft
Herausgeber Website http://www.microsoft.com/
Veröffentlichungsdatum 20. Mai 2015
Hinzufügedatum 20. Mai 2015
Version 14.5.1
Kategorie
Kategorie Unternehmenssoftware
Unterkategorie Office-Suites
Betriebssysteme
Betriebssysteme Mac OS X 10,10/10,5 Intel/10.6 Intel/10.7/10.8/10.9
Zusätzliche Anforderungen Keine
Downloadinformationen
Dateigröße 113,63 MB
Dateiname Office2011-1451Update_EN-US.dmg
Beliebtheit
Gesamtanzahl der Downloads 4.270.563
Der letzten Woche 2.851
Preis
Lizenzmodell Kauf
Beschränkungen Nicht verfügbar
Preis 139,99 €

Frühere Versionen