Download.com
  • Navigation
  • offene Suche
Schließen

PLATTFORMEN

BELIEBTE LINKS

KATEGORIEN

HILFE & EINSTELLUNGEN

AVG Antivirus Haupteigenschaften sind jetzt ein Teil AVG Internet Security, denn mehr Informationen sehen bitte die Internet-Sicherheit Downloadseite. Auf einer antivirus Lösung überprüfen Sie bitte AVG freies Antivirus.

Bewertung

Beim Programm Anti-Virus and Internet Security von AVG handelt es sich um die nahtlose Folgeversion der hoch bewerteten Sicherheitssuite aus dem letzten Jahr. Die neue Version enthält nicht nur einige kleinere, doch wichtige Verbesserungen an Front-End und Back-End, sondern konzentriert sich auch zunehmend auf die Verwaltung persönlicher Daten und Datenschutzhilfsprogramme, die den unerlaubten Zugriff auf Ihre Dateien verhindern. Auch wenn alle Risiken noch nicht ausgeschlossen sind, befassen sich die Sicherheitsprogramme von heute seit Neuestem auch mit dem Bereich Datenschutztools. Früher stellten externe Viren, die versuchten, in Ihr Gerät einzudringen, die wesentlichen Risiken dar. Heutzutage konzentriert sich die Malware jedoch mehr darauf, die Benutzer vor Tricks zu schützen, die ungewollt die Tür für Hijacker aufmachen.

Version 2013 stellte den ersten Schritt von AVG in Richtung Übernahme und Umstellung der „Modernen UI-Bewegung“ dar. Modern UI ist nicht nur eine Reaktion auf Wettbewerber, sondern steht für einen allgemeinen Schritt in Richtung einer strafferen Sicherheitserfahrung. Die von den durchschnittlichen Benutzern für den Schutz der Computer verwendeten Antiviren- und Anti-Malware-Programme hielten sich bisher an das Motto „Einstellen und nicht mehr darüber nachdenken“.

Das oberste Ziel von AVG sowie von allen anderen Entwicklern von Dienstprogrammen ist es, ein Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit und Funktionalität herzustellen: Modern UI ist zwar visuell ansprechend, doch bietet es, von den leistungsstarken Funktionen der Software mal abgesehen, auch Kontrolle und ein Gefühl von Sicherheit?

In unserer letzten Rezension lobten wir die Entscheidung von AVG, die Installationsschritte zu verringern. Die neue Version beinhalten zwar noch immer eine Symbolleiste, die jedoch trotz der allgemeinen Abneigung gegen das ungewollte Austricksen bei der Installation noch eines Browser Helper Objects auch nützliche Sicherheitsoptionen enthält, wie bspw. die „Do Not Track“-Option. Es handelt sich hier zwar wieder nur um einen Kompromiss, doch wenn Sie wirklich an DNT-Funktionen interessiert sind, dann gibt es von Firefox und Chrome in den jeweiligen Erweiterungsoptionen eine kostenlose Standalone-Version.

Mittlerweile hat so gut wie jeder Entwickler von Sicherheitssoftware in einem gewissen Umfang den flachen, Modern UI Look übernommen. AVG hat jedoch seine eigenen visuellen Elemente größtenteils beibehalten. Auf dem Hauptbildschirm befinden sich die wichtigsten Sicherheitsbereiche, darunter Ihr PC, Surfen im Internet, Identitätsschutzfunktionen, E-Mail-Schutz und Extras, die automatisch in die zweite Zeile eingepflegt werden, wenn Sie sich für den Kauf der Premium Suite oder Internet Security Suite entscheiden. Das Design hat sich im Vergleich zur Vorjahresversion nicht verändert, aber dennoch gibt es einen großen Unterschied zum alten, noch immer hochgeschätzten AVG-Design. Praxisorientierte Benutzer werden möglicherweise eine etwas längere Eingewöhnungszeit benötigen. Zum Glück wurden alle älteren Scaneinstellungen übernommen, doch sie sind nicht mehr so leicht zu bedienen.

Von allen visuellen und organisatorischen Verbesserungen abgesehen, hat AVG 2014 (sowie viele andere Sicherheitssuites, die wir uns angesehen haben) im Großen und Ganzen eine Anwendung für Windows 7 entwickelt, ohne dabei jedoch die Modern UI Umgebung vollständig zu integrieren. Ich kann, angesichts der Tatsache, dass viele noch nicht die Notwendigkeit spüren, auf Windows 8 hochzurüsten, diese Entscheidung verstehen. Doch wenn Sie eher nach einem Sicherheitsprogramm suchen, das minimalen Input und minimale Wartung erfordert und im Hintergrund läuft, dann ist möglicherweise Modern UI auf lange Sicht die bessere Lösung.

Das Optionsmenü ist beispielsweise immer noch stark auf das Arbeiten mit der Maus ausgerichtet. Daher kann sich ein solches Design, das beide Stile vereinen möchte, bei der Erfahrung, den Schutz Ihres PCs mit nur einem leichten Fingerdruck steuern zu können, leicht störend auswirken.

Zwei nennenswerte Neuerungen bei AVG Internet Security sind File Shredder und Data Safe. File Shredder ist eine dauerhaftere Lösung für das Löschen von Dateien und die Verringerung möglicher digitaler Spuren, die wieder hergestellt werden könnten. Windows ist standardmäßig so eingestellt, dass es Dateien nicht wirklich löscht, auch dann nicht, wenn Sie den Papierkorb leeren. Ausgenommen sind lediglich sehr große Dateien. Einem durchschnittlichen Benutzer macht das möglicherweise nichts aus, doch bei den heutigen Datenschutzproblemen ist diese Funktion wirklich nützlich und wird in Kürze auch für den durchschnittlichen Benutzer an Bedeutung gewinnen.

Mit Data Safe, dem Ordnerverschlüsselungstool von AVG, können Sie eine gesicherte Pseudo-Partition an einem nativen Speicherort erstellen. Dieser Ordner kann dann nur noch mit einem Passwort geöffnet werden. Hierbei handelt es sich um eine praktische Vorsichtsmaßnahme für diejenigen, die den PC auch mit anderen Benutzern teilen aber keine separaten Profile erstellen möchten.

Die Ergebnisse von AV-Test für 2014 wurden noch nicht veröffentlicht, doch die 2013 Werte für Internet Security zeigten einen leichten Rückgang beim Schutz auf, in anderen Worten fiel die Bewertung von 5,5 aus 6 auf 5,0. Die Leistung blieb bei 3,5 unverändert; die Benutzerfreundlichkeit erlebte einen drastischen Anstieg von 4,5 auf 5,5 aus 6. In seinem Juli-Bericht gab AV-Comparatives dem 2013 im unter realen Bedingungen durchgeführten Schutztest einen Risikowert von 1,1 Prozent. Im Großen und Ganzen bietet AVG ein relativ konsistentes Schutzniveau, das überdurchschnittlich gut abschneidet. Doch die Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit und die verringerte Systembelastung machen aus dieser Version eine der einfachsten Schutzlösungen für Ihren PC.

Es ist noch zu früh, um diese Version als beste Version aller Zeiten zu bezeichnen. Die von AVG gebotenen Sicherheitsleistungen bleiben jedoch generell auch weiterhin hochwertig im Vergleich zu anderen AV-Bewertungen. Auch wenn sich die Erkennungsraten verbessert haben, wurden die bedeutendsten Änderungen bei der diesjährigen Version im Bereich der Datenschutztools gemacht, und das mit Erfolg. Die Antwort auf die Frage, ob es das „beste“ verfügbare Sicherheitsprogramm ist, hängt von Ihren aktuellen Bedürfnissen ab. AVG konzentriert sich auf Datenschutztools und vorbildliche Versuche, Malware zu bekämpfen, indem es die Benutzer informiert und ihnen die notwendigen Mittel zur Verfügung stellt, die einfach zu verwenden sind und es den Benutzern ermöglichen, aktiv ihre Dateien zu verwalten. Wir empfehlen diese neue Suite vor allem denjenigen, die ihre Geräte regelmäßig mit anderen Benutzern teilen.

 
lesen Sie mehr +

Was müssen Sie über freie Software kennen?

screenshots

Vollständige Spezifikationen

Neuerungen in Version 2016.0.7161

  • Besserer Schutz gegen gleichmäßiges die neuesten malware dank Wolke-gegründete Realzeitausbruch-Abfragung und proaktive KI Abfragung
  • Automatische Stoßupdates
  • Windows 10 Kompatibilität

Allgemein

Herausgeber AVG Technologien
Herausgeber Website http://www.avg.com/
Veröffentlichungsdatum 01. Oktober 2015
Hinzufügedatum 09. Oktober 2015
Version 2016.0.7161

Kategorie

Kategorie Sicherheitssoftware
Unterkategorie Antiviren-Software

Betriebssysteme

Betriebssysteme Windows XP/Vista/7/8
Zusätzliche Anforderungen Keine

Downloadinformationen

Dateigröße 2,76 MB
Dateiname AVG_Protection_1070.exe

Beliebtheit

Gesamtanzahl der Downloads 12.204.517
Der letzten Woche 0

Preis

Lizenzmodell Kostenlose Testausgabe
Beschränkungen 30-Tage-Testversion
Preis 39,99 €